Homepage des Grundschulverbundes Holzhausen-Vennebeck
 

Schulleitung :

Britta Gundermann (Rektorin)

 

Anja Rischer (Konrektorin)

Sekretariat :  

Ursula Benien–Deppe

Hausmeister :

Andreas Kohlmeier

 

 

Leitung OGS : 

Rieke Harmening

Schüler:

300

LehrerInnen:

23

 

 

 

 

Corona Update

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

vermutlich bleiben die Schulen bis zum 14. Februar geschlossen. Genauere Angaben haben wir leider noch nicht bekommen. Sobald wir eine neue Dienstmail erhalten haben, informieren wir Sie über Elternnachricht und an dieser Stelle!

 

Die Schulmail vom 07.01.2021:

 

Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Soweit die Umstellung auf Distanzunterricht weitere Vorbereitungszeit an den Schulen erforderlich macht, sind bis zu zwei Organisationstage möglich, so dass der Distanzunterricht spätestens ab dem 13. Januar 2021 stattfindet.“

 

Folgende Anmerkungen haben wir zum Thema Distanzunterricht für Sie:

- Nicht alle Eltern und Kinder verfügen über die Möglichkeit, auf digitale Endgeräte zurückzugreifen. Deshalb werden wir auch weiterhin mit den angeschafften Arbeitsheften und mit Kopien arbeiten!

- Wir versuchen, so viele Materialien (Videos, Arbeitsblätter, ...) auch online zur Verfügung zu stellen, wie es geht. Aber auch hier sind wir auf die Kreativität, Ausstattung und Kompetenz einzelner Kollegen angewiesen. Wir wurden zwar vor den Weihnachtsferien endlich mit unseren Dienstlaptops ausgestattet - hier sind aber noch keine dringend benötigten Programme installiert worden, dieses kann nur über die IT der Stadt geschehen.

- Am Standort Holzhausen bieten wir montags jeweils zwei Zeiten zum Abholen von Materialien und Büchern an: von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr! ACHTUNG- manche Klassen bieten nur die späte Abholung an - achten Sie auf die Informationen ihrer Klassenleitungen!

Bitte kommen Sie an das Fenster der Klasse 4b (Untergeschoss, Lehrerparkplätze Rektor-Seemann-Str.)!

 

In Vennebeck findet die Fensterausgabe nach Absprache mit den Kollegen statt.

 

ERGÄNZUNG

In der Notbetreuung können wir leider nicht anbieten, dass Ihr Kind auf die Padlets der Kollegen zugreift oder an Online-Besprechungen teilnimmt!

Wir haben keine mobilen Endgeräte für die Schüler und können wegen der Aufsicht (und Desinfektion) auch nicht anbieten, den Computerraum zu nutzen.

Die Kollegen vor Ort werden die Aufgaben aber selbstverständlich erklären!

 

Falls es Ihnen möglich ist, würden wir uns freuen, wenn Sie am Standort Holzhausen bereits am Freitag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr die bearbeiteten Hefte, Arbeitsblätter, ... im Eingang Altbau abgeben würden. Wir stellen für die jeweiligen Klassen Kartons bereit.

Sonst geben Sie bitte die Sachen zur nächsten Materialausgabe zurück!

 

Die Kollegen teilen Ihnen per Elternnachricht mit, zu welchen Zeiten sie verbindlich für Sie und Ihre Kinder erreichbar sind! Außerdem werden wir auch versuchen, in Kontakt mit ihrem Kind / mit Ihnen zu treten.

 

 

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.“


„Alle Schulen der Primarstufe sowie der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können …“.
„Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt.“

Die Kinder, die das Betreuungsangebot wahrnehmen, erhalten im Lauf des Vormittags die Möglichkeit, ihre Aufgaben zu erledigen.

 

Bitte nehmen Sie dieses nur in Anspruch, wenn Sie zwingend darauf angewiesen sind.

Unsere personellen Kapazitäten sind begrenzt. Die LehrerInnen können nicht gleichzeitig im Distanzunterricht und in der Notbetreuung sein und auch der Offene Ganztag hat begrenzte personelle Ressourcen.

 

Für eine sichere Personalplanung möchte ich Sie bitten, bis möglichst morgen (Freitag) 11:30 Uhr Bescheid zu geben, ob Sie eine Notbetreuung am Montag (11.01.2021) benötigen!

 

Für alle weiteren Tage, an denen Sie auf das Betreuungsangebot angewiesen sind, füllen Sie bitte das angehängte Formular aus und geben dieses bis spätestens Montag (11.01.2021) 12 Uhr per Mail, per Fax oder über den Schulbriefkasten zurück! Das Formular finden Sie in den Downloads!

 

Bitte versuchen Sie, den Betreuungsbedarf möglichst bereits für den gesamten Zeitraum (31.01.2021) anzugeben.

 

 

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter unseren E-Mailadressen:
britta.gundermann@pw-schulen.de
anja.rischer@pw-schulen.de

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Britta Gundermann                        Anja Rischer
(Rektorin)                                    (Konrektorin)

 

 

 

 

Die gesamten Schulmails des MSB können Sie hier nachlesen

 

 

 

Die Hinweise zum angepassten Schulbetrieb können Sie hier nachlesen.

 

 

Ihr Kind ist krank? Dieses Schaubild kann Ihnen hoffentlich weiterhelfen.

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen dazu haben.

 

 

 

 

 


 

 

Stand: Sonntag, 21.01.2021 16:00 Uhr

 

 

 

Der Grundschulverbund Holzhausen–Vennebeck ist eine dreizügige Schule mit Offenem Ganztag, die sich auf zwei Standorte verteilt. Die Kinder aus den Ortsteilen Holzhausen, Vennebeck, Möllbergen, Costedt und Holtrup werden in acht Klassen in Holzhausen und in vier Klassen in Vennebeck beschult.
Besonderen Wert legen wir auf individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes, auch leistungsstarke Kinder kommen hier zu ihrem Recht. In der Schuleingangsphase steht uns unterstützend eine Sozialpädagogin zur Seite.
In den letzten Jahren haben wir durch gezielte Stellenausschreibungen für alle Unterrichtsfächer ausgebildete Lehrkräfte eingestellt, so dass die Fachansprüche abgedeckt sind.
Als bewegte Schule stehen den Kindern an beiden Standorten in den Pausen und im Offenen Ganztag große, attraktive Spielgeräte und Kleinspielfelder zur Verfügung.
Dank unserer immer wieder aktualisierten Schülerbücherei und die Unterstützung von Eltern können die Schülerinnen und Schüler in Unterrichtspausen verschiedene Bücher ausleihen. Die Lesemotivation wird zusätzlich durch das Internetangebot „Antolin“ gefördert.
Ein wesentlicher Faktor in unserem Schulverbund ist der Offene Ganztag, der von über 50% der Kinder besucht wird. Durch die enge Zusammenarbeit aller Mitarbeiter wird die Unterrichts- und Erziehungsarbeit fortgeführt.
Mit OGS, Musikschule, Kirche und den örtlichen Vereinen als Kooperationspartnern werden vormittags und nachmittags verschiedene sportliche und musikalische Aktivitäten begleitet und durchgeführt. Gern bereichern wir unsere Arbeit durch die professionelle Hilfe externer Partner, wie z.B. Gottesdienste, Verkehrs-sicherheitstage, Zahngesundheit, Feuerwehr, ... .
Um das Miteinander der gesamten Schülerschaft zu unterstützen, finden regelmäßig gemeinsame Veranstaltungen statt. Besonders zu erwähnen sind hierbei der jährliche Weihnachtsmarkt und die gemeinsame Wanderung aller Schüler zur Freilichtbühne im Sommer. Auch im regelmäßig stattfindenden Schülerparlament werden die Kinder in demokratische Entscheidungen mit einbezogen und ihre Ideen umgesetzt.
Um nicht nur die kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten zu festigen, legen wir ein besonderes Augenmerk auf die sportlichen Aspekte. An beiden Standorten werden Arbeitsgemeinschaften angeboten und auch die Teilnahme an Wettkämpfen ist selbstverständlich.

 

Hauptstandort:
Rektor-Seemann-Str. 16
32457 Porta Westfalica

Tel.: 0571 – 791-930 oder 72701

 

Teilstandort:

Hebbelstr. 17

32457 Porta Westfalica

Tel.: 0571 – 791-930 oder 72701

 

 

 

Unsere Schulordnung

(genehmigt von der Schulkonferenz am 28.09.2016)

 

1. Goldene Regel: Was ich selbst nicht leiden kann, tue ich keinem anderen an!!!

 

2. Ich verhalte mich den Erwachsenen in der Schule gegenüber respektvoll.

3. Ich gehe mit allen Schulsachen ordentlich um.

4. Im Schulgebäude bewege ich mich langsam und leise.

5. Ich halte mich an getroffene Absprachen:

- Klassenregeln

- Pausenregeln (Achtung Winter)

- Schülerparlament

- Ausflüge

- OGS

- Bücherei

- Sporthalle

 

 Pausenregeln

 

1. Goldene Regel: Was ich selbst nicht leiden kann, tue ich keinem anderen an!!!

 

2. Ich spiele nur auf den erlaubten Flächen und achte auf den roten Punkt.

3. Gesperrte Flächen:

Holzhausen: Trockenmauer, Hügel, Gebüsch, hinter der Turnhalle, hinter den Mülleimern

Vennebeck: Gebüsch, Mülleimer, hinter den Gebäuden (Raum 8)

4. Wir werfen nie mit Schneebällen, Sand, Steinen, Eicheln, Kastanien, Stöcken oder Ähnlichem.

5. Die Toilette ist kein Spielplatz!

6. Ich gehe zügig in die Pause und komme schnell wieder.

7. Ich halte mich an die Absprachen des Schülerparlaments.

(. Ich bleibe auf dem Schulgelände.

 

 

 

Copyright © 2020 - Grundschulverbund Holzhausen-Vennebeck - Porta Westfalica

Besucherzaehler